Saftiger Kalbs- Weihnachtsbraten

Zutaten

für 4 Portionen:

  • 1 St. Kalbsbraten a. d. Hüfte

  • 6 Wacholderbeeren

  • 30 g Butterschmalz

  • 1 Bund Suppengrün

  • 750 g Rosenkohl

  • 20 g Butter

  • 250 g passierte Tomaten

  • 200 g Schlagsahne

  • 1-2 EL Soßenbinder

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Fleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer kräftig einreiben. Die Wacholderbeeren zerdrücken. Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Wacholderbeeren darin andünsten. Fleisch hineinlegen und rundherum scharf anbraten. Anschließend auf die Fettpfanne des Backofens setzen. Bratfett darübergießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 1 1/2 Stunden braten.


Suppengrün, waschen abtropfen lassen und grob schneiden. Zum Fleisch geben und kräftig anrösten. Nach und nach 1 1/2 Liter heißes Wasser angießen. Nun den  Rosenkohl waschen und 20 Min. vor Ende der Bratzeit in kochendes Salzwasser geben und ca. 15 Min. garen. Anschließend abtropfen lassen.


Den Braten aus dem Ofen nehmen und ruhen lassen. Bratenfond, Gemüse und Tomaten durch ein Sieb streifen und Sahne zufügen. Alles aufkochen. den Soßenbinder einrühren und kurz aufkochen lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu empfehlen wir Bandnudeln.

Guten Appetit!